Netbank MasterCard

Zusammen mit dem kostenlosen giroLoyal Girokonto bietet die Netbank eine Mastercard zum Nulltarif an. Für Kunden, die ihr Einkommen über das Girokonto laufen lassen, kostet die „Classic“-Karte im ersten Jahr nichts, andernfalls beträgt die Gebühr 20 Euro.

Zahlung:

Die Gebühr in den Folgejahren richtet sich nach dem Umsatz, ist dieser Höher als 4.000 Euro bleibt die Karte kostenlos, für einen Umsatz von über 2.000 Euro beträgt die Gebühr 10 Euro, ansonsten 20 Euro. Wer die „Platinum“-Karte haben möchte, bekommt nach einem Jahr die Gebühr von 100 Euro entweder ganz oder anteilig (nach Umsatz) wieder zurück. Die volle Summe erhalten Kunden zurück, die einen Kartenumsatz von mindestens 10.000 Euro in 12 Monaten haben.

Online Antrag:

Die Netbank MasterCard kann schnell und unkompliziert online beantragt werden. Für die rasche Bearbeitung sind lediglich 3 aktuelle Gehaltsnachweise notwendig. Studenten können Karte und Konto mit den letzten 3 Bafög-, Gehalts- oder Unterhaltszahlungsnachweisen beantragen.

Das Standard-Limit beträgt bei der „Classic“ Karte 1.500 Euro, bei der „Platinum“ 5.500 Euro. Wer die Karte zum bargeldlosen Bezahlen im Ausland nutzt, zahlt dafür 1 Prozent vom Umsatz. Dafür sind Abhebungen am Geldautomaten mit der „Platinum“-Karte kostenlos. „Classic“-Karteninhaber können pro Monat 5 Mal umsonst am Geldautomaten abheben, darüber hinaus werden 2 Prozent (mindestens 5,11 Euro) fällig.

Die Netbank MasterCard „Platinum“ bietet darüber hinaus noch viele Vorteile: Das Concierge-Programm bietet jede Menge Gratis-Service-Dienstleistungen. Der Card-Care-Service ist ebenso kostenlos wie die Auslands-Reiserücktrittsversicherung oder die Auslandsreise-Krankenversicherung. Eine Zusatzversicherung für den Mietwagen und eine Wareneinkaufsversicherung gibt es als Bonus obendrauf.